Vielfältig und hocheffektiv sind die unternehmerischen Chancen, die sich aus dem Einsatz von Online-Marketing ergeben. In der sich rapide verändernden Konsumlandschaft müssen KMUs neue, digitale Wege gehen, um ihre Kunden zu erreichen. Unternehmen, die heute erst damit beginnen haben viel an Wissen rund um die Digitalisierung und ihren Nutzen aufzuholen. Der erste Teil unseres Expertengesprächs zwischen Michael Hartschen und Alex Schöpf eignet sich ideal als erster Einstieg in die Welt des automatisierten Online-Marketings. Er bildet zudem den ersten Teil unserer neuen Video-Reihe auf YouTube.

Online-Marketing gestaltet Verkaufsprozesse in dieser veränderten Konsumlandschaft

Die digital vermittelte Konsumlandschaft bringt Produkte und Dienstleistungen nicht nur mehr über traditionelle Vertriebswege zum Kunden. Von neuer und heute hochrelevanter Bedeutung sind die digital verfügbaren Vermarktung- und Verkaufskanäle. Rund um die Uhr ortsunabhängig online sein zu können schafft beim Konsumenten eine ganz neue Erwartungshaltung.

Wo beispielsweise früher umständlich DVDs ausgeliehen werden mussten, sind Konsumenten heute von Versand und Öffnungszeiten unabhängig. Ganz bequem und rund um die Uhr stehen Cloud-Dienste zur Verfügung, wo der gewünschte Film ganz ohne Wartezeiten gesehen werden kann.

Die neuen technischen Möglichkeiten müssen sowohl auf Verkäufer- als auch auf Konsumentenebene nachvollzogen werden. Die Digitalisierung der Vertriebswege und des Marketings durch das Unternehmen ist die zwingende Konsequenz dessen. Auch, wenn sich die konkreten Strukturen der digitalen Gesellschaft gegenwärtig erst entwickeln, ist ein Reagieren des Marketings schon heute alternativlos. Schliesslich verfügt jeder Konsument über ein mobiles Endgerät, mit dem er rund um die Uhr online konsumieren und Werbebotschaften empfangen kann.

Welche Konsequenz bedeutet das für KMU?

Grosse Unternehmen haben die massiven Auswirkungen des digitalen Wandels schon lange begriffen. Aber auch KMU müssen auf das veränderte Kundenverhalten infolge der fortschreitenden Digitalisierung reagieren. Unternehmenserfolg kann heute nur noch dadurch gesichert werden, dass Anbieter dorthin gehen, wo sich auch der Kunde aufhält: In den digitalen Raum. Eine Digitalisierung des Marketings ist deswegen auch unabhängig davon, ob ein Unternehmen ein Produkt, eine Dienstleistung oder Informationen verkauft. Auch Ladengeschäfte vor Ort, Gastronomen, Handwerker und alle Unternehmen mit fester Ortsbindung sind vom Wandel nicht ausgenommen. Eine eigene mobile optimierte Webseite ist heute auch für lokale Unternehmen unverzichtbar. Denn um lokale Kundschaft anzuziehen müssen mindestens die Öffnungszeiten im Web recherchierbar sein. Ideal dafür ist ein kostenloser Google My Business-Eintrag mit Fotos und Adresse, so dass man auch mit dem Google Navi problemlos gefunden wird.

Kunden zielgenau lenken mit digitalem, automatisiertem Marketing

Marketing Automation ermöglicht es, Kunden über Online-Kanäle zielgenau anzusprechen und ihren Weg bis zum Abschluss zu lenken. Eine einfache wie effiziente Möglichkeit dazu ist das Modell der Customer Journey. Dieses beschreibt den Weg des Kunden vom Interesse bis zum Abschluss über ein klares Stufenmodell. Marketing Automation kann Interessenten auf ihrer aktuellen Stufe abholen. Individuell für den Kunden erstellte Informationen per E-Mail, SMS oder weitere Online-Kanäle helfen Interessenten beim Kaufentscheid.

Was zunächst kompliziert klingt, lässt sich beispielsweise über das Verfügbarmachen von Gratis-Content erreichen. Aufbauend auf diesen Anreiz erhalten Interessenten weitere Inhalte, die zunehmend exklusiver und spezialisierter werden. So kann das Interesse des potentiellen Kunden an Produkt oder Dienstleistung eingeschätzt werden. Auf dieser Basis erhält er individualisierte Inhalte zugeschickt, die Bindung wird immer stärker.

Am Ende des Wegs steht der Abschluss, der vielfältige Formen annehmen kann: Vom klassischen Kauf eines Produkts oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung bis hin zur Online-Anmeldung für digitale Coachings.

Marketing Automation – Lösung für die digitale Konsumlandschaft

In ihren Auswirkungen ist die Digitalisierung, wie wir sie heute erleben, eine gesamtheitliche strukturelle Umwälzung. Die Konsumlandschaft bleibt von dieser Entwicklung nicht ausgenommen, sondern verändert sich in wesentlichem Masse. Auch KMU kommen um das Thema nicht mehr herum. Schliesslich haben potentielle Kunden schon längst gelernt, auch für lokal verfügbare Dienstleistungen und Produkte im Online-Raum zu recherchieren. Online-Marketing per Marketing Automation vereinfacht es nicht nur, den Kunden zu erreichen, sie bietet durch ihren hohen Personalisierungsgrad maximalen Mehrwert für beide Seiten.

Weiterführende Informationen zu Automatisierung und effizientem Management

Wer erst jetzt anfängt, sich mit dem Thema zu beschäftigen, findet weiterführende Informationen anschaulich erläutert in unserer Expertengespräch-Reihe im YouTube-Channel von marketingautomation.com. Erste Impulse zum Automatisieren des eigenen Online-Marketings bieten wir Ihnen als kostenfreier Download mit 10 Automationsideen. Vereinfachen und gleichzeitig wettbewerbsfähiger werden – Marketing Automation und das „Simplicity“-Prinzip ergänzen sich perfekt! Erfahren Sie hier alles über die vereinfachte, effizientere Management-Methode.

Auch wir experimentieren ständig mit neuen Kanälen und Formaten. Neben unseren Blogs möchten wir zukünftig auch Videos und Podcasts rund um Marketing Automation und Online Marketing bieten. Lassen Sie uns wissen, für welche Inhalte und Formate Sie sich besonders interessieren – wir gehen auf Ihre Wünsche ein!

Interessenten am Audio File, können dies hier downloaden