Marketing Automation E-Commerce

Der Sinn dynamisch personalisierter Angebote besteht darin, einzelne Kontakte aus Ihrer Datenbank persönlich per Marketing Automation E-Commerce anzusprechen – per E-Mail. Dank dynamischer Website-Inhalte und durch geeigneten Telefonverkauf. Angebote dieser Art sind auf der Grundlage der Verhaltens- und Transaktionsdaten aufgebaut. Mit Marketing Automation ist sogar Predictive Lead Scoring möglich, welches Abschlusswahrscheinlichkeiten voraussagen kann.

Dynamische Website-Inhalte

Marketing Automation ermöglicht es die ausgestrahlten Inhalte der Website automatisch zu verändern, um so die Kundenbedürfnisse aktiv und individuell zu kommunizieren. Abhängig vom jeweiligen Website-Besucher wird die Internetseite mit personalisierten Inhalten dargestellt. Eine dynamisch personalisierte Website ist sowohl für anonyme als auch identifizierte Besucher möglich.

Verfügbare Funktionalitäten

  • Text- und Grafikboxen (Banner)
  • Produktboxen (Produktempfehlungen)
  • Kontaktformulare
  • Formulare zu Coupondownloads
  • Formulare zu Materialdownloads
  • Landing Pages Generator
  • Generator dynamisch personalisierter Skripts

 

Automatisiertes Marketing eröffnet Unternehmen ganz neue Möglichkeiten, mit potenziellen Kunden zu interagieren, um Abschlüsse zu erzielen. Die folgenden Funktionen aktueller Marketing Automation-Plattformen bieten eine ideale Ergänzung für Unternehmen mit Fokus auf E-Commerce.

Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence AI)

Mit AI- Funktionalitäten, wie beispielsweise visuellen Suchmaschinen, erhalten Interessenten Produktvorschläge auf Basis selbst hochgeladener Bilder. Auf Basis dieser wertvollen Informationen kann automatisiertes AI dann weitere passende Produkte vorschlagen und noch höheren Wert im Warenkorb erzielen. Mit künstlicher Intelligenz kann auch der Kundenlebenszyklus vorhergesagt werden, was wiederum Möglichkeiten zur Verlängerung oder Reaktivierung, beispielsweise mit gezielten Produktempfehlungen, bedeutet. Hier erfahren Sie, wie AI Unternehmen ansonsten unterstützen kann.

Hypersegmentierung und Echtzeit-Personalisierung

Hypersegmentierung ist ein Ansatz, bei dem fortgeschrittene Segmente mit nur einem Klick über eine Marketing Automation-Plattform erstellt werden können. Dies erlaubt das Anpassen von Marketingkampagnen in Echtzeit. Mit Marketing Automation lassen sich aber auch die Webseiten für ein bestimmtes Segment exakt den Wünschen dieser Zielkunden anpassen. Angefangen bei passenden Produktvorschlägen bis hin zur Farbgestaltung von Buttons sind Echtzeit-Personalisierungen für Webseiten per Automatisierung möglich.

Omnichannel

Online-Verkaufs-Prozesse müssen nicht auf einen einzigen Kanal begrenzt sein, sondern erstrecken sich im Idealfall über mehrere Channels, die für die Zielkunden am besten passen. Dabei sind je nach Plattform die folgenden Kanäle möglich:

  • Facebook Custom Audience
  • Webpush
  • Mobile Marketing
  • Werbenetzwerke
  • Kontaktaufnahme durch Call Center
  • POS im Ladengeschäft

Marketing Automation verringert die hohe Komplexität in der Planung von Omnichannel-Kampagnen deutlich und erlaubt sogar das Erstellen von Omnichannel Workflows per Drag&Drop, inklusive vielfältiger Trigger und mehrerer Pfade.

Dynamische Inhalte

Dynamische, an den einzelnen Kunden angepasste Inhalte machen die Omnichannel-Strategie perfekt. Liegen bereits ausreichend Informationen über die Präferenzen von Kunden oder Leads vor, kann Marketing Automation detaillierte Verhaltensprofile erstellen und anhand dieser die Nutzerinteraktion messen. Per Automatisierung kann in Erfahrung gebracht werden, wann ein Nutzer beispielsweise die Produktgrösse ändert, sich mehrere Produktbilder ansieht, die Suchfilter verändert oder ähnliche Aktionen ausführt.

Treue belohnen – glücklichere Kunden gewinnen

Treueprogramme sind bei Kunden beliebt! Heute gibt es bereits Marketing Automation-Plattformen, die das Erstellen von Treueprogrammen ermöglichen, ganz ohne Programmierkenntnisse. Sie lassen sich an die Interessen und an das Verhalten der Kunden anpassen und erzielen dadurch noch bessere Ergebnisse. Mit Gamification-Elementen und wertvollen Prämien unterstützen Unternehmen ihre Kunden im Buying Cycle. Die über das Treueprogramm gewonnenen Daten lassen sich wiederum für gezieltere, individuelle Marketingaktionen nutzen, was dem Unternehmen zusätzlichen Mehrwert bietet. Eine exakte Analyse der Wirksamkeit des Treueprogramms kann Marketing Automation ebenfalls durch die eingebaute Analytik leisten.

E-Commerce Marketing Automation

5 Gründe warum Marketing Automation für E-Commerce unverzichtbar ist

Es gibt viele Tools am Markt, aber nur Marketing Automation bietet Unternehmen jeglicher Grösse einen Mehrwert, der sich über alle Geschäftsbereiche und natürlich den E-Commerce erstreckt. Was also macht Marketing Automation so unverzichtbar?

Der Mitbewerb nutzt es bereits

Auch kleinere KMU haben heute Zugang zu hochwertiger Marketing Automation. Je länger ein Unternehmen also mit dem Implementieren eines solchen Systems wartet, desto mehr Vorsprung gewinnen Mitbewerber.

Optimierung bestehender Prozesse

Natürlich liegt der Fokus dieser Tools auf der Optimierung der Marketingprozesse. Die Automatisierung schafft mehr Effizienz und schaltet menschliche Fehler aus.

Bessere Nutzererfahrung

Die optimierte Nutzererfahrung lässt Kunden zu Fans werden! Marketing Automation-Systeme ermöglichen eine echte Omnichannel-Erfahrung, auch im E-Commerce.

Mehr mit weniger Ressourcen leisten

Viele Aktionen, die bislang im Unternehmen von Mitarbeitern mühsam durchgeführt wurden, lassen sich automatisieren. Die vorhandenen Ressourcen werden dadurch effizienter genutzt und die Produktivität erhält einen Schub.

Daten als solide Entscheidungsgrundlage

Marketing Automation erhebt ihre eigenen Daten, auch die Engagement Rate. KMU, die datengetrieben agieren wollen, erhalten mit diesem Tool einen Blick auf diejenigen Bereiche, wo es noch Optimierungspotential gibt. Das Datenmaterial führt zu besseren Entscheidungen, da diese nicht mehr „aus dem Bauch heraus“ getroffen werden müssen.

 

 

Loyalität im E-Commerce sichern mit automatisiertem Marketing

Zufriedene Kunden zu halten ist im E-Commerce nicht nur deswegen wichtig, weil der Mitbewerb in vielen Branchen sehr stark ist. Auch für die Bilanz ist es interessanter, bereits bestehende Kunden zu pflegen, da die Neuakquise wesentlich teurer als die Kundenpflege ist. Marketing Automation unterstützt das Lead Management auf einzigartige Weise, indem sie Loyalitätsprogramme sehr einfach umsetzbar macht. Dazu gehören beispielsweise Gamification-Prozesse, die den Kaufprozess, aber auch Upsellings aktiv begleiten können. Auch Loyalitätsprogramme sind mit Marketing Automation möglich. Vereinfacht und angereichert werden die Möglichkeiten durch die Daten, die dem Unternehmen über seine Kunden bereits vorliegen. Anhand von Kundenverhalten, Aktivitäten und vielen weiteren getrackten Handlungen können Unternehmen sehr genau sehen, wo das Interesse tatsächlich liegt und das Loyalitätsprogramm entsprechend anpassen.

Datengetriebenes Marketing automatisieren

Die im Rahmen von Loyalitätsprogrammen gewonnenen Daten können dann ihrerseits für fortgeschrittene Omnichannel-Workflows eingesetzt werden, die einzigartige Nutzererlebnisse nach Mass ermöglichen. Je mehr Daten dem Marketing Automation Tool vorliegen, desto tiefere Segmentierungen sind möglich. Die Optionen sind immer dann besonders gross, wenn die Daten mit einem CDP verbunden werden und auf diesem Weg eine echte Omnichannel-Kommunikation mit dem Kunden schaffen.

RFM-Analyse automatisiert nutzen

Unternehmen, die ihre Daten so gewinnbringend wie möglich einsetzen möchten, sollten sich mit der RFM-Analyse auseinandersetzen. Es handelt sich dabei um eine Scoring-Methode, welche die Nutzer nach ihrer Abschlussbereitschaft unter bestimmten Marketing-Bedingungen segmentiert. RFM-Analysen sind unter anderem über Marketing Automation-Tools möglich und setzen in besonderem Mass auf verhaltensbasierte Daten als Ergänzung zur Demografie. Bei diesem Begriff handelt es sich um eine Abkürzung der englischsprachigen Bezeichnungen „recency“ (Neuheit), frequency“ (Häufigkeit) und „monetary value“ (monetärer Wert).

In der Praxis bedeutet dies, dass jedem Kunden ein Wert zugewiesen wird für den monetären Wert seines letzten Kaufs, aber auch für die Häufigkeit von Käufen generell in einem bestimmten Zeitabschnitt. Auch die Aktualität der letzten Käufe wird gemessen, wobei auch hier wiederum der beobachtete Zeitintervall vom Unternehmen vorgegeben wird. Mit dem ermittelten RFM-Score identifizieren Unternehmen die mit hoher Wahrscheinlichkeit am kaufkräftigsten Kunden und können diese dann in spezialisierte Kampagnen segmentieren.

Höchste Individualisierung und feinstes Segmentieren

Bereits das Hinzuziehen der RFM-Parameter zur Segmentierung verfeinert den Blick auf die Zielkunden deutlich. Noch besser lassen sich einzelne Nutzer jedoch anhand von einer weiteren Verfeinerung der Parameter identifizieren. Sowohl Aktualität als auch Häufigkeit und der monetäre Wert lassen sich jeweils feiner abstufen. Dies erlaubt ein Herausfiltern der absoluten Top-Kunden, die dann mit massgeschneiderten Kampagnen versorgt werden können.

Nutzungseffekte

Dank dieser Funktionalität können Website-Besucher schneller und einfacher relevante Informationen oder Produkte finden, welche sie suchen. Dies steigert deutlich die Conversion Rate der Website und die Anzahl neuer Kontakte. Dynamische personalisierte Inhalte führen zu:

  • Steigerung der Anzahl neuer Kontakte über die Website
  • 200 %-ige Steigerung der Conversion in personalisierten Kontaktformularen
  • Mehr Klicks auf der Internetseite und wiederkehrende User
  • Deutliche Senkung der Bounce Rate
  • Minimierung der für den Nutzer notwendigen Zeit, um relevante Informationen zu finden
  • Längere Website-Besuche

Egal welchen E-Shop Sie haben, es gibt verschiedene Systeme für Marketing Automation E-Commerce, die für Magento, Oxid, Prestashop etc. passen und per Click intergriert sind.

Marketing Automation E-Commerce

Lassen Sie uns zusammen Ihre Resultate steigern