Lead Management – 360° Übersicht in der Kontaktkarte

 

In Marketing Automation Systemen wird das komplette Wissen über das Lead Management für jeden einzelnen Kunden in der individuellen Kontaktkarte gesammelt. Darunter befinden sich sowohl entsprechende Verhaltensdaten. Diese stammen aus dem Monitoring des Online-Verhaltens des Kontakts und werden vom Marketing Automation-System selbst erhoben. Das System integriert und sammelt an diesem Ort somit relevante Kundeninformationen aus zahlreichen Datenquellen, um dadurch anschliessend ein transparentes und vollständiges Bild des Kunden zu erstellen. Kundendaten werden hierzu in Echtzeit sowohl gesammelt, als auch aktualisiert, was schliesslich einen enormen Vorteil bei der Neukundengewinnung darstellt.

Lead Management Beispiel Kontaktkarte mit Webtracking und Scoring

Beispiel Kontaktkarte mit Webtracking und Scoring

 

Verfügbare Lead Management- Informationen auf einer Kontaktkarte

Alle Kundeninformationen auf einen Blick zu sehen, bringt im Verkauf zahlreiche Vorteile. Folgende verkaufsrelevanten Informationen bietet solch ein kundenindividuelles Dashboard:

  • Verhaltensdaten – Resultieren aus der Identifizierung und dem Monitoring der Online-Aktivität des Kontaktes
  • Transaktionsdaten – Verfügbar dank der Integrationen mit CRM- und ERP-Systemen
  • Verlauf von Marketing- und Verkaufskampagnen – Präzise Informationen darüber, an welchen Kampagnen ein Kontakt teilnimmt und auf welcher Etappe er sich dort befindet
  • Kommunikationsverlauf mit dem Kunden – Kompletter Verlauf aller Email-, SMS-, VMS-Nachrichten und der Telefonate mit dem Kunden
  • Segmentierungsdaten – Informationen über die Zugehörigkeit zu den automatisch hinzugefügten entsprechenden Segmenten
  • Beliebige Informationen aus externen Quellen – Daten aus integrierten Systemen
  • Manuell hinzugefügte Daten von der Verkaufsabteilung und dem Call Center
  • Lead Scoring – Anzahl der Scoringpunkte, zugeschrieben für Interaktionen zwischen Kunde sowie Unternehmen

 

Nutzungseffekte

Richtig vorbereitete Kontaktverwaltungs-Prozesse zum Lead Management überzeugen durch zahlreiche Vorteile, die erfolgsentscheidende Auswirkung besitzen:
  • Besser vorbereitete Käufer – automatisierte Marketingmassnahmen sorgen für daher optimales Produkt-/Leistungsverständnis
  • Besseres Verständnis der Kundenbedürfnisse – Tracking- und Verhaltensdaten geben Marketern ein genaues Bild von den tatsächlichen Wünschen und Anliegen der potentiellen Kunden
  • Höhere Einnahmen – dynamische, für den Kundenzyklus individuell massgeschneiderte Marketingmassnahmen erzielen deshalb mit höherer Wahrscheinlichkeit Abschlüsse

 

Grundlegende CRM-Funktionalitäten

Wird die Datenfülle, die das Marketing Automation System zum Lead Management benötigt, zentral zusammengeführt, steigen die Erfolgsaussichten zusätzlich. Wer kein CRM besitzt, kann über Marketing Automation Softwares viele entsprechende Funktionalitäten abdecken – und noch viel mehr:

  • Lead Routing – Automatisch weitergeleitete Kontakte entlang des Sales Funnels und an die entsprechenden Verkäufer
  • Kundensegmentierung – Automatische Aufteilung der Kontakte in Segmente mit homogenen Interessen und Verhalten, basierend auf sowohl Verhaltens- als auch Transaktionsdaten
  • Kontaktverwaltung in den Marketingkampagnen – Kampagnenerstellung sowie automatisch angepasste Marketingkommunikation an die entsprechende Stufe, die der Kunde im Sales Funnel besitzt
  • Kontaktverwaltung in den Sales Funnels  – Erstellung beliebig vieler Sales Funnels

Umfassende Organisationszentrale

In der Marketing Automation Software laufen somit alle Fäden rund um Kunden, Verkaufszyklus und Marketingaktivitäten zusammen. Einen kleinen Ausblick auf weitere mögliche Features erhalten Sie folgend:

 

  • Verwaltung des vollständigen Customer Life Cycle – Dynamisch angepasste Aktionen, die sich im Zeitverlauf überdies an den verändernden Kundenbedürfnissen weiter orientieren
  • Gruppierung und Markierung der Kontakte, Verknüpfung mit Kalender, Erstellung von Aufgaben, Terminen sowie Notizen
  • Erstellung von Unternehmenskarten und Gruppierung von Kontakten eines Unternehmens
  • Import und Export der Kontakte mit allen entsprechend relevanten Details für das Lead Management
  • Datenimport und -export via API – Automatische Synchronisierung mit externen Systemen