Anonyme Webseitenbesucher identifizieren und trotzdem für Marketing Automation verwertbar machen – geht das? Nur 2 Prozent aller Webseitenbesucher füllen Kontaktformulare tatsächlich aus, alle anderen Besucher bleiben anonym. Viele Systeme kapitulieren vor der Verwertung solcher Besucher. Aber moderne Identifizierungs-Module bauen Marketing Automation-Softwares zu wahren Erkennungs-Spezialisten und Lead Generation-Maschinen aus. Vor allem für B2B lassen sich anonyme Webseitenbesucher identifizieren und erstaunliche Ergebnisse in Sachen Neukundengewinnung erzielen.

Hochpräzise Analytik für mehr Marketing- und Verkaufs-Performance

Anonyme Webseitenbesucher identifizierenWas erstaunlich klingt, wird durch extrem feine Analytik und Big Data möglich. Auch Webseitenbesucher, die sich nicht zu erkennen geben, werden so identifizierbar, dass sie nach handfesten Kriterien selektiert werden können. Informationen, wie Keyword, Branche, Land oder Herkunfts-URL sind trotz Anonymität in vielen Fällen feststellbar und werden im System verwertet. Für B2B ist es interessant zu wissen, welche Unternehmen die eigene Webseite besuchen, auch, wenn sie scheinbar anonym bleiben. Identifizierungs-Module stellen die Anzahl der Besuche pro Unternehmen fest, wie viel Zeit, diese auf welcher Unterseite verbracht haben. Schon bevor sich ein Besucher eindeutig anhand von eingegebenen Daten zu erkennen gibt, wird für ihn eine komplette Historie im Marketing Automation System hinterlegt, die bereits relevante Informationen berücksichtigt: Dazu gehören für B2B beispielsweise Branche, Kontaktdaten, Quelle des Besuchers und weitere Kriterien.

Exakt definierte Filter und unverzichtbare Tools

Anhand der in solch einem frühen Stadium gewonnenen Informationen kann bereits abgelesen werden, wie hoch das Interesse eines noch anonymen Benutzers an Webseite, Dienstleistung oder Produkt ist und ob er bereit für einen Anruf ist. Genauso wie bei identifizierten Besuchern können also auch anonyme Besucher bereits fein ausdifferenzierten Kampagnen und Funnels zugeführt werden. Besonders wichtige anonyme Besucher werden hervorgehoben und gesondert getrackt. Sie werden gewissermassen schon vor ihrer Identifizierung schon zum „hot lead“. Leicht anzulegende Reportings berichten wöchentlich oder in definierten Abständen über die Aktivitäten dieser Besucher und können sogar mit Echtzeitalarm belegt werden.

Anonyme Webseitenbesucher identifizieren zur Neukundengewinnung

Anonyme Webseitenbesucher identifizieren

Einige Plattformen bieten Firmen mit fixen IP an, wenige auch Funktion und Namen

Neben differenzierten Reportings für anonyme Besucher bringen Marketing Automation Systeme, die um solch ein Identifizierungsmodul erweitert werden, noch zusätzlichen Mehrwert in Sachen Kundenakquise. Denn die hocheffektiven Funktionen zum Besucher-Profiling stehen selbstverständlich auch für bereits identifizierte User zur Verfügung. Dieser besonders enge Dialog mit den Besuchern erlaubt es, noch schneller und individueller auf die Bedürfnisse der Besucher zu reagieren. Unternehmen, die anonyme Webseitenbesucher identifizieren, profitieren unter anderem folgende Vorteile:
–    Absprungrate verringern durch intensiven Dialog
–    Cross- /Up-Selling-Gelegenheiten erkennen und in Echtzeit nutzen
–    Potentielle Kunden durch engen Kontakt bis zur Abschlussreife pflegen
–    Neukunden eng betreuen, um maximale Zufriedenheit zu schaffen

Funktioniert Kundenakquise mit diesen Daten?

Kurz gesagt: Allen Abteilungen des Unternehmens bringen solche Daten erstaunlichen Mehrwert. Marketing Teams erhalten eine bessere Basis für abgestimmten Content im Dialog mit potentiellen Kunden. Outbound Marketing-Aktivitäten erhalten neuen Treibstoff durch segmentierte Listen mit frischen Daten für personalisierte Kampagnen. Webseitenbesucher-Identifizierungsmodule identifizieren 89 Prozent vormals anonymer Besucher – eine grosse Chance für das Sales Team! Lead Scoring wird noch wirksamer durch die breitere Datenbasis, denn mit der Nutzerprofil-Pflege wurde schon vor der Identifizierung begonnen. Zusätzlich erhalten Sales Teams die Gelegenheit, über Social Media-Tools Unterhaltungen mitzuhören, die echte Gelegenheiten darstellen können. Kombiniert man Marketing Automation mit einem Modul zur anonymen Besucheridentifizierung nutzt das Unternehmen alle Möglichkeiten, um Bestandskunden zu halten und zur Neukundengewinnung durch frühestmögliche Betreuung. Sie möchten anonyme Webseitenbesucher identifizieren und erfahren, welche Chancen auf Ihr Unternehmen warten? Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu solch einem Modul und bieten einen 7 -tägigen kostenlosen Test an – jetzt online einen kostenlosen unverbindlichen Telefontermin buchen!